Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Samstag, 23. Juli 2016

{Kekse} Nutella Cookies mit zweierlei Schokolade


Seit ich denken kann, bin ich ein Nutella-Junkie! Als kleines Mädchen habe ich draußen Haselnüsse gesammelt, zu Hause aufgeknackt, kleingehackt und in ein volles Nutella-Glas eingerührt. Das beißen auf die Nüsse in der Nutella war für mich einfach genial. Hast Du auch so ein verrücktes Kindheitserlebnis, an das Du dich ständig erinnerst? Also immer wenn ich Nutella esse, denke ich an diese Geschichte... und: wie ich meinem kleinen Bruder immer das Nutellabrot ins Gesicht geklebt habe, als er gerade reingebissen hat. Aber das ist wieder eine andere Geschichte :-).

Sonntag, 3. Juli 2016

{Brot} Eine Backmischung für Haferbrot von "Die Backschwestern"


Brot selber machen... da scheute ich mich bisher immer sehr davor.
Klebt der Teig? Geht der Teig auf? Schmeckt es?

Deshalb habe ich mich an die Brotbackmischung von **Die Backschwestern getraut. Ich hatte helfende Hände in der Küche. Mein Lieblingsmensch hat sich erbarmt den Teig zu kneten.

Freitag abends nach der Arbeit, sich frisch ein Brot fürs Wochenende zu backen oder sich Sonntags die Zeit nehmen und ein leckeres Brot für die Vesperpause im Büro zu backen hat schon was...

Dienstag, 28. Juni 2016

{Frühstück} Joghurt mit Erdbeeren, Dinkelflocken und Honig


Es gibt unfassbar viele Joghurtsorten, die mir im Supermarkt die Auswahl, welcher Joghurt am besten schmeckt und nicht so viel Zucker enthält, echt schwer machen. Hast Du deinen Lieblingsjoghurt schon entdeckt?

Seit einigen Wochen sehe ich den Frühstücksjoghurt von **Berchtesgadener Land im Regal stehen und habe mich getraut. Ein Joghurt mit 0,7 % Fett klingt erstmal etwas trocken... aber mit Erdbeeren und Honig ist das dann gar nicht mehr der Fall.

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Daher habe ich mir überlegt, meinem Lieblingsmensch und seinen Eltern am Sonntag ein leckeres Frühstück vorzubereiten.

Donnerstag, 23. Juni 2016

{Blog-Geburtstag} Karens Backwahn ist jetzt 4 Jahre alt und feiert mit Birkmann {Give Away / Werbung}


Soweit ich mich erinnere war meine erste Backform von Birkmann - eine Gugelhupfform. In dieser Form habe ich jegliche Art von Kuchen gebacken: schokoladig, nussig, fruchtig...

Komisch, dass ich in meiner neuen Backform aus Emaille noch keinen Marmorkuchen gebacken habe. Den eigentlich ist genau das mein aller liebster Kuchen.

Dafür habe ich einen leckeren Mohn-Eierlikör-Gugelhupf, einen Rhabarber-Gugelhupf und einen Schokoladen-Gugelhupf gebacken.

Donnerstag, 16. Juni 2016

{Blog-Geburtstag} Karens Backwahn ist jetzt 4 Jahre alt und feiert mit Philips {Give Away / Werbung}


Die dritte Runde des Marathons beginnt. Der wundervolle **Philips HR1674/90 Speed Touch 2-in-1 Stabmixer gehört definitiv in deine Küche! Ich möchte ihn nicht mehr missen. Egal ob Erdnussbutter, Vanillesalz oder oder oder... Er bekommt einfach alles klein. Nicht nur das... er wird auch nicht heiß! Ich mag meine Erdnussbutter sehr cremig, was heißt, dass ich sehr lange mixe. Kein einziges Mal wurde mein Stabmixer heiß. Sensationell, oder? 

Donnerstag, 9. Juni 2016

{Blog-Geburtstag} Karens Backwahn ist jetzt 4 Jahre alt und feiert mit KitchenAid {Give Away / Werbung}


Und schon geht der Marathon in die zweite Runde. Jeder Bäcker kennt und träumt von seiner eigenen KitchenAid. Oder? Zumindest ging es mir so... bis ich sie hatte. Dann war ich verliebt und gebe diese Liebe nie mehr her. Miss Sophie fühlt sich auch sehr wohl bei mir :-). 

Sonntag, 5. Juni 2016

{Blogger-Event} #MachMalMarmelade bei Dr. Oetker in Bielefeld {Give Away / Werbung}

Bildquelle: Miss Blueberrymuffin

Meine eigene Marmelade koche ich mir schon seit Jahren selber. Das ich mir mal eine Marmelade, Konfitüre oder ein Gelee aus dem Regal kaufe ist eine Seltenheit. Selbst eingekocht hebt es mir genau eine Saison.

Bisher habe ich mich ziemlich stark an die Klassiker gehalten: Erdbeermarmelade, Quittengelee und Zwetschgenmarmelade. Vielleicht auch mal eine Brombeermarmelade...