Mein Leben und das Backen...

Mein Leben und das Backen...

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Sonntag, 21. April 2013

Schoko-Erdbeer-Muffins mit Kokos / Chocolate Strawberry Muffins with Coconut

... ein Traum aus fruchtig, fluffig und lecker!
 
 
Zutaten:

250 g Erdbeeren
100 g Kokosraspeln
125 g Zartbitterschokolade (grob gehackt)
125 ml Rapsöl (oder ein anderes Pflanzenöl)
150 g Zucker
2 Eier (verquirlt)
175 ml Milch
1/2 TL Vanillepulver
420 g Mehl (gesiebt)
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz


Zubereitung:

Den Ofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Muffinform mit Butter einfetten.

Die Erdbeeren waschen (das grüne dabei noch dran lassen, sonst ziehen die Erdbeeren Wasser), abtropfen lassen und dann das grüne entfernen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit den Kokosraspeln vermischen.

Das Öl mit dem Zucker in einer Küchenmaschine (oder Handmixer) mischen. Anschließend die Eier, die Milch und den Vanillepulver nach und nach zugeben.

Das Mehl, den Backpulver, den Natron, und das Salz mit einem Teigschaber unter die Zucker-Ei-Mischung rühren. Aber nur so lange bis alle Zutaten gerade so vermischt sind. Die Erdbeer-Kokos-Mischung nun vorsichtig drunter mischen. Dann die Schokolade ebenfalls untermischen.

Den Teig nun gleichmäßig auf die Muffinformen verteilen. Meine Form hat es komplett ausgefüllt. Etwa 18-23 Minuten backen lassen. Eine Stabprobe nach 18 Minuten ist empfehlenswert. Nach dem backen die Muffins etwa 10 Minuten in der Form auskühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Ich habe die Muffins anschließend in schöne Papiermuffinformchen gesetzt und so serviert.


Mein persönliches Fazit:

Schnell zubereitet, schön anzugucken und lecker zum essen. Die Mischung aus fruchtig und fluffig ist hier echt toll. Ich werde sie gewiss wieder machen. Danke an Cynthia Barcomi für das tolle Rezept. Es stamm aus dem Buch "Backen - I love baking" !

Kommentare:

  1. Mh.. klingt sehr lecker... speicher ich mal direkt ab und versuche mich nächstes WE daran ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Erdbeeren und Schokoladen sind eine totsichere Kombination :D Wie dominant schmecken den die Kokosraspeln? Ich hab mich bisher deswegen nicht an das Rezept getraut weil ich eher kein Kokos Fan bin.

    AntwortenLöschen
  3. tolles foto!!!

    lg nancy
    (diestolzwiebolleaufdichist...)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo...habe die Muffins gestern nachgebacken :) Bin extra nochmal los und hab frische Erdbeeren gekauft.
    Ich hab noch so viel Schokolade von Ostern übrig...leider keine Zartbitter, aber dennoch hat es funktioniert.
    Das nächste mal nehme ich mehr von den Kokosraspeln kamen nun nicht so gut durch ;) ich liebe Kokos. Die Muffins sind der Kracher! DANKE für das tolle Rezept.

    AntwortenLöschen
  5. Sind super lecker, hatte nur leider keine frischen Erdbeeren mehr bekommen.
    Hatte TK genommen, ging auch super!

    Griß
    Birthe

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3