Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Sonntag, 25. August 2013

{Gastbeitrag} Piña Colada Cupcakes

Hallihallo ihr lieben Leser von Karens Backwahn!

Ich darf Karen heute hier vertreten, während sie im Urlaub ist – ich bin Assata und blogge normalerweise auf Neulich im Leben (http://neulich-im-leben.blogspot.de/) über alles, was glücklich macht (und das ist meistens süß :-)). Passend zu Karens Urlaub bringe ich euch ein sommerliches Rezept mit: Piña Colada Cupcakes! Dafür habe ich Muffins mit Ananas und Kokos gebacken (wer möchte, kann auch noch einen Schuss Rum dazu geben) und sie mit einer leckeren Mascarpone-Creme getoppt. Für das ultimative „Cuptail“-Erlebnis ist natürlich die Deko aus Kokosflocken, Ananas und einem Strohhalm unerlässlich.

Für 12 Muffins (Rezept inspiriert von http://www.lecker.de/)

150 g Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
300 g Mehl
50 g Kokosflocken
3 TL Backpulver
200 g Ananasstücke aus der Dose + 5 EL Saft

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Kokosflocken und Backpulver vermischen und ebenfalls dazugeben, außerdem 5 EL Ananassaft. Alles verrühren. Zum Schluss die Ananasstücke unterheben. Den Teig in die Förmchen geben und im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

Für das Topping (Rezept von hier: http://dreierlei-liebelei.blogspot.de/) 100 g weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. 200 g Sahne steif schlagen. Die Schokolade mit 125 g Mascarpone verrühren und die Sahne unterheben. Auf die Muffins geben. (Mir gefällt es hier besser, kein „perfektes“ Topping aufzuspritzen…) Nach Lust und Laune dekorieren.



Ich wünsche euch allen noch einen wunderbaren Sommer und freue mich, wenn der eine oder andere mal bei mir vorbeischaut. Lasst es euch gut gehen! Dir, liebe Karen, herzlichen Dank dass du mich auf deinen Blog eingeladen hast – ich hoffe du hast einen tollen Urlaub <3

Eure Assata


-------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Assata, danke das Du so kurzfristig diese tollen Urlaubsfeeling-Cupcakes für meinen Blog gebacken hast. Da ich dich persönlich kenne, finde ich es umso schöner.

Wer mehr über Assata und ihrem Blog "Neulich im Leben"  lesen und erfahren will, kann sie hier überall besuchen: 

http://www.neulich-im-leben.blogspot.de/
https://www.facebook.com/pages/Neulich-im-Leben/283609505103821
http://pinterest.com/astilein/
http://www.bloglovin.com/blog/4880373

Kommentare:

  1. Bin leider kein Kokos-Fan, aber meine bessere Hälfte wird sich über diese Cupcakes freuen ;)
    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich tolle Cupcakes! Und sie sehen so wunderhübsch aus..
    LIebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Das sieht so lecker aus. Ich mag ja grundsätzlich alles mit Kokos sehr gerne. Ich würde aufgrund einer Allergie zwar die Ananas austauschen, aber ich denke, dass es immer gut schmecken würde :-)

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  4. Ohne Rum- EIN TRAUM!!!
    Die Bilder sind einfach der Hammer und das Topping kann nur gut schmecken.... Mit Schoki.... Muss ich noch mehr sagen???
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen

Dir gefällt mein Post oder Du hast irgendwelche Anregungen? Dann freue ich mich, wenn Du mir ein Kommentar hinterlässt <3