Karens Backwahn

Karens Backwahn

Nicht nur das Backen alleine macht Spaß - das Gebackene mit anderen zu teilen ist die größte Freude!

Montag, 19. Dezember 2016

Lebkuchen darf an Weihnachten nicht fehlen...


Die ersten Plätzchen die ich backe sind generell Lebkuchen. Sie müssen erstmal schön lange in einer Blechdose liegen, bevor sie das tolle Lebkuchenaroma so schön entfalten.

Ich liebe es, die Lebkuchenmännlein so schön zu bemalen und zu verschenken. Schön in einer durchsichtigen Tüte mit einem bunten Schleifchen hat man ein schönes, selbstgemachtes Geschenk zur Weihnachtszeit. Meine Eltern, "Schwiegereltern" und Co. haben sich sehr darüber gefreut. Es hat Ihnen sogar ein bisschen leid getan, ihn zu essen :-). 

Sonntag, 18. Dezember 2016

{Meine Backbox - Weihnachten} Glühweinkuchen alkoholfrei {Werbung}


So eine Backbox finde ich richtig spannend. Man bekommt Zutaten mit Rezepten, vorab eine Einkaufsliste für alle Rezepte die zugeschickt werden und man muss sich keine Gedanken um die Dekoration machen. Es wird alles beschrieben, erklärt und man muss wirklich nichts einkaufen ausser Mehl, Milch und Co. Spezielle Zutaten wie "Punsch-Gewürz" befinden sich in "Meine Backbox". Klasse, oder? Auch ein Spritzbeutel musste nicht gekauft werden.

Montag, 12. Dezember 2016

Lebkuchen-Brownies schnell und einfach...


Wer an Lebkuchen denkt, denkt automatisch an Weihnachten. Das gehört einfach dazu, oder? Wie ich finde: JA! Das ist quasi das erste womit ich in der Weihnachtszeit starte - Lebkuchen. Normalerweise beginne ich die Weihnachtszeit mit Lebkuchen-Keksen, den sie müssen erst eine Weile in der Blechdose liegen, bis sie so richtig gut schmecken und ihr Aroma verbreiten. Dieses Jahr ist das einfach mal etwas anders.

Lebkuchen-Brownies gehen nun mal schneller und einfacher :-). 

Sonntag, 11. Dezember 2016

Mürbteigkekse-Battle: Zucker- oder Schokoladenglasur? {Werbung}


Jedes Jahr habe ich das selbe Problem. Dekoriere ich meine Kekse dieses Jahr mit einer Schokoglasur oder mit Puderzuckerglasur? Was war meinem Lieblingsmensch nochmal am liebsten? Meine Familie? Mögen die das? Bunte Zuckerstreusel oder doch nur Schokoladenstreusel? Darf es auch etwas kitschig sein, mit bunten Sternen?

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Traumstücke... der Hype seit 2013


Es ist so wahnsinnig, dass seit meiner ersten Veröffentlichung dieses Rezeptes jedes Jahr der Hype wieder los geht... Sie sind einfach auch zu gut, zu einfach und zu lecker :-). Bis heute ist es tatsächlich mein meist angeklicktes Rezept.


Heute habe ich auf Instagram nach dem #traumstücke gesucht und aktuell 467 Bilder dazu gefunden. Auch mit der anderen Schreibweise #traumstuecke sind es zwar "nur" 34 Bilder, aber immerhin... man kann es doch schon einen Hype nennen, oder?

Sonntag, 4. Dezember 2016

Teegenuss für unterwegs ... {Giveaway/Werbung}


Jetzt ist es wieder soweit: Die Bäume werden kahl, die Temperaturen gehen Richtung Null, der dicke Wollpullover wird wieder ausgepackt und ganz besonders wird wieder mehr Tee getrunken, um den Körper von innen zu wärmen:-).

Mittwoch, 30. November 2016

Quarktaschen mit Exquisa Quark Genuss-Vanillekipferl {Werbung}


Exquisa macht es dieses Jahr mit den Winterkreationen besonders einfach, etwas leckeres für die Kaffeetafel zu zaubern.

Bratapfel, Pflaume-Zimt, Vanillekipferl... hmmmm, kriegt man da nicht Hunger?

Schnell und einfach! Das ist schon immer meine Devise gewesen und wird es auch immer bleiben. Besonders zur Weihnachtszeit halte ich es gerne schlicht und traditionell. Meine Zeit verbringe ich gerne zwischen Mehl und Zucker, aber Weihnachten ist sowas besinnliches und familiäres. Also Zeitsparen, lecker backen und dabei die tollsten Gespräche führen...

Sonntag, 27. November 2016

1 MILLIONEN BLOGKLICKS... ich flippe aus - DANKE {Give Away/Werbung}


Es fühlt sich so an, als ob ich gestern erst mit dem bloggen begonnen habe. Dabei sind es schon 4,5 Jahre. Mein Blog ist ja fast schon ein "Vorschulkind" fällt mir da gerade so auf :-). Und seit letzter Woche hat die Bloggerklickzahl die 1.000.000 erreicht. Das ist schon eine verrückte Zahl... und ich bin total glücklich, dankbar und vorallem überwältigt.

Sonntag, 13. November 2016

Cashew-Terrassen-Kekse mit Cashew-Genießer-Creme {Werbung}


Ich lebe nicht vegan und finde es aber immer wieder interessant zu probieren, wie es sich „anfühlt“ mit veganen Produkten zu backen. Die Fragen, ob es anders schmeckt, merkt man den Geschmacksunterschied, tauchen immer wieder in meinem Kopf auf.

Aktuell befinden sich vier Produkte von Vitaquell in meinem Haushalt: Vitasieg, CocoVit, Mandelöl, Ahornsirup und die Cashew-Genießer-Creme. Für dieses Rezept habe ich mich für Vitasieg und die Cashew-Genießer-Creme entschieden.

Freitag, 14. Oktober 2016

{Gelee} Quittinha oder so ...


Die Quittenzeit geht so langsam los. Es war gar nicht so leicht, jetzt schon Quitten herzubekommen. Ein Arbeitskollege war so lieb und hat aus dem Garten seiner Bekannten ein paar (9 kg :-)) pflücken dürfen. 

Der Grund warum ich so dringend jetzt schon Quitten gebraucht habe ist, dass hier im Murgtal wo ich jetzt wohne ein Wettbewerb stattgefunden habe. Die Schleckselkür. Der Wettbewerb findet jedes Jahr aufs neue statt, es wird eine Frucht genannt, aus der die Marmelade, das Gelee und der Kompott bestehen soll. Diese Jahr war es die Quitte. 

Dienstag, 11. Oktober 2016

{Wanderbuch} Bake & the City mit dem Kuchenbäcker - Eine Reise nach Mallorca - Ensaimada de Palma {Give Away}


Nehme ich Route 1? Oder doch Route 6? Nein, ich habe mich für Route 4 entschieden und  bin nach Spanien - Palma de Mallorca gereist und habe eine kulinarische Spezialität aus dem Kuchenbäcker seinem ersten Buch **"Bake & the City" gebacken.

Lauwarm, frisch mit Puderzucker bestäubt ist es ein toller Frühstückssnack... Also habe ich sie direkt mit auf die Arbeit genommen und an meine lieben Kollegen verteilt.

Mittwoch, 21. September 2016

{Kuchen} Russicher Zupfkuchen aus Bayern


Ich musste etwas schmunzeln als ich im Buch **"Dahoam is Dahoam" ein Rezept für einen russischen Zupfkuchen entdeckt habe. Die Zutatenkombination klang so lecker, dass ich ihn einfach habe nachbacken müssen.

Jegliche Art von Käsekuchen könnte ich den ganzen Tag essen... geht dir bestimmt mit irgendeinem Kuchen genau so, oder?

Mittwoch, 14. September 2016

{Kuchen} Zwetschgen-Schoko Gugelhupf in der Jubiläumskrone


Die Pflaumen und Zwetschgen-Zeit hat schon eine ganze Weile begonnen. Ein Fan von Früchten mit Kern bin ich eigentlich nicht so. Es nervt mich immer die Kerne zu entfernen. In meiner Küche soll es doch schnell gehen :-). 

Bei Zwetschgen mache ich da eine Ausnahme - sie sind recht einfach zu entkernen und schmecken einfach soooooo lecker. 

Mittwoch, 7. September 2016

{Kuchen} Schokoladen-Bananen-Brot


Der erste "Kuchen" aus meiner neuen Küche! Ist das nicht toll? Endlich wieder Platz und Ordnung. Es ist wunderbares Gefühl, sich die Küche neu einzuordnen, alles wichtige griffbereit zu stellen und und und. Ach einfach herrlich.

Ja, und schon wieder ein Rezept mit Bananen. Ich kaufe eindeutig immer zu viel und sobald sie richtig reif sind, verarbeite ich sie ganz einfach in eine Leckerei. So reif, mag ich sie dann auch nicht mehr in der Vesperbox haben.

Samstag, 23. Juli 2016

{Kekse} Nutella Cookies mit zweierlei Schokolade


Seit ich denken kann, bin ich ein Nutella-Junkie! Als kleines Mädchen habe ich draußen Haselnüsse gesammelt, zu Hause aufgeknackt, kleingehackt und in ein volles Nutella-Glas eingerührt. Das beißen auf die Nüsse in der Nutella war für mich einfach genial. Hast Du auch so ein verrücktes Kindheitserlebnis, an das Du dich ständig erinnerst? Also immer wenn ich Nutella esse, denke ich an diese Geschichte... und: wie ich meinem kleinen Bruder immer das Nutellabrot ins Gesicht geklebt habe, als er gerade reingebissen hat. Aber das ist wieder eine andere Geschichte :-).

Sonntag, 3. Juli 2016

{Brot} Eine Backmischung für Haferbrot von "Die Backschwestern"


Brot selber machen... da scheute ich mich bisher immer sehr davor.
Klebt der Teig? Geht der Teig auf? Schmeckt es?

Deshalb habe ich mich an die Brotbackmischung von **Die Backschwestern getraut. Ich hatte helfende Hände in der Küche. Mein Lieblingsmensch hat sich erbarmt den Teig zu kneten.

Freitag abends nach der Arbeit, sich frisch ein Brot fürs Wochenende zu backen oder sich Sonntags die Zeit nehmen und ein leckeres Brot für die Vesperpause im Büro zu backen hat schon was...

Dienstag, 28. Juni 2016

{Frühstück} Joghurt mit Erdbeeren, Dinkelflocken und Honig


Es gibt unfassbar viele Joghurtsorten, die mir im Supermarkt die Auswahl, welcher Joghurt am besten schmeckt und nicht so viel Zucker enthält, echt schwer machen. Hast Du deinen Lieblingsjoghurt schon entdeckt?

Seit einigen Wochen sehe ich den Frühstücksjoghurt von **Berchtesgadener Land im Regal stehen und habe mich getraut. Ein Joghurt mit 0,7 % Fett klingt erstmal etwas trocken... aber mit Erdbeeren und Honig ist das dann gar nicht mehr der Fall.

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Daher habe ich mir überlegt, meinem Lieblingsmensch und seinen Eltern am Sonntag ein leckeres Frühstück vorzubereiten.

Donnerstag, 23. Juni 2016

{Blog-Geburtstag} Karens Backwahn ist jetzt 4 Jahre alt und feiert mit Birkmann {Give Away / Werbung}


Soweit ich mich erinnere war meine erste Backform von Birkmann - eine Gugelhupfform. In dieser Form habe ich jegliche Art von Kuchen gebacken: schokoladig, nussig, fruchtig...

Komisch, dass ich in meiner neuen Backform aus Emaille noch keinen Marmorkuchen gebacken habe. Den eigentlich ist genau das mein aller liebster Kuchen.

Dafür habe ich einen leckeren Mohn-Eierlikör-Gugelhupf, einen Rhabarber-Gugelhupf und einen Schokoladen-Gugelhupf gebacken.

Donnerstag, 16. Juni 2016

{Blog-Geburtstag} Karens Backwahn ist jetzt 4 Jahre alt und feiert mit Philips {Give Away / Werbung}


Die dritte Runde des Marathons beginnt. Der wundervolle **Philips HR1674/90 Speed Touch 2-in-1 Stabmixer gehört definitiv in deine Küche! Ich möchte ihn nicht mehr missen. Egal ob Erdnussbutter, Vanillesalz oder oder oder... Er bekommt einfach alles klein. Nicht nur das... er wird auch nicht heiß! Ich mag meine Erdnussbutter sehr cremig, was heißt, dass ich sehr lange mixe. Kein einziges Mal wurde mein Stabmixer heiß. Sensationell, oder? 

Donnerstag, 9. Juni 2016

{Blog-Geburtstag} Karens Backwahn ist jetzt 4 Jahre alt und feiert mit KitchenAid {Give Away / Werbung}


Und schon geht der Marathon in die zweite Runde. Jeder Bäcker kennt und träumt von seiner eigenen KitchenAid. Oder? Zumindest ging es mir so... bis ich sie hatte. Dann war ich verliebt und gebe diese Liebe nie mehr her. Miss Sophie fühlt sich auch sehr wohl bei mir :-). 

Sonntag, 5. Juni 2016

{Blogger-Event} #MachMalMarmelade bei Dr. Oetker in Bielefeld {Give Away / Werbung}

Bildquelle: Miss Blueberrymuffin

Meine eigene Marmelade koche ich mir schon seit Jahren selber. Das ich mir mal eine Marmelade, Konfitüre oder ein Gelee aus dem Regal kaufe ist eine Seltenheit. Selbst eingekocht hebt es mir genau eine Saison.

Bisher habe ich mich ziemlich stark an die Klassiker gehalten: Erdbeermarmelade, Quittengelee und Zwetschgenmarmelade. Vielleicht auch mal eine Brombeermarmelade...

Donnerstag, 2. Juni 2016

{Blog-Geburtstag} Karens Backwahn ist jetzt 4 Jahre alt und feiert mit Dr. Oetker {Give Away / Werbung}


Kaum zu glauben das es schon so lange her ist, seit ich das erste Rezept veröffentlicht habe - die Idee hatte einen Blog zu starten - die Entscheidung getroffen habe Food Bloggerin zu werden.

Es war wie ich finde eine gute Entscheidung und ich bin baff, wie lange sich das schon so hält. Das ich nach 4 Jahren immer noch keinen Hauch von Unlust verspüre. Ganz im Gegenteil... ich bekomme Tag für Tag mehr Lust und Hunger auf frisch gebackenen Kuchen :-).

Dienstag, 31. Mai 2016

{Aufstrich} Selbstgemachte Erdnussbutter


Gerne probiere ich meine Lebsnsmittel die ich genüsslich und regelmäßig esse selber herzustellen. Ein ganz wichtiger Grund ist für mich der immer so unnötige zugeführte Zucker. Ja, ich habe auch schon Erdnussbutter im Supermarkt entdeckt, die tatsächlich mit Zucker hergestellt werden - wie unnötig.

Montag, 30. Mai 2016

{Tarte} Apfel-Crumble ohne Zucker


Als mein Lieblingsmensch angefangen hat auf zugeführten Zucker zu verzichten, durfte ich mir was einfallen lassen, um ihn trotz Zuckerverzicht mit Gebäck glücklich machen zu können. 

Die Süße der Apfel reicht vollkommen aus, damit diese Tarte zum niederknien schmeckt...

Sonntag, 29. Mai 2016

{Frühstück} Bananen-Pancakes


Schon mal ein Rezept gebacken, dass nur aus ZWEI ZUTATEN besteht? Wenn man eine Banane mit zwei Eiern verquirlt ergibt es in der Pfanne gebraten ein super Frühstück. 

Sonntag morgens frisch gebackene Pancakes servieren zu können, hat sich bei Lieblingsmensch und mir so eingebürgert. Zumindest, wenn wir morgens mal keine Wanderung oder ähnliches vorhaben. 

Mittwoch, 25. Mai 2016

{Kuchen} New York Cheesecake


Wieder ein Rezept, dass ich aus dem Buch **Cheesecakes, Pies & Tartes (Die Buchautorin **Cynthia Barcomi hat mal wieder mit dem **Mosaik Verlag ein tolles Werk veröffentlicht) nachgebacken habe.  Diesmal sogar aus einem ganz besonderen Grund. Freunde haben mich darum gebeten, etwas leckeres für die Taufe ihres Sohnes zu backen. Na wenn ein New York Cheesecake da nicht genau das Richtige ist, weiß ich auch nicht. 

Donnerstag, 19. Mai 2016

{Kuchen} Mango-Cheesecake im Wasserbad gebacken


Das ich Käsekuchen liebe, habe ich ja schon verraten. Nur habe ich mich nie getraut von dem klassischen Käsekuchen von Oma auszuweichen. Er ist einfach perfekt und weckt viele Erinnerungen...

Nachdem Cynthia Barcomi aber ein Buch rausgebracht hat, dass **Cheesecakes, Pies & Tartes heißt herausgebracht hat, musste ich es nun doch wagen. Cynthia ist eine meiner Lieblingsbuchautoren.

Montag, 16. Mai 2016

{Backzutat} Vanillesalz

Selbermachen ist schon immer ein wichtiger Bestandteil in meiner Küche. Egal ob Sirup, Salz oder Zucker. Seit ich aber meinen neuen **2-in-1 Stabmixer von Philips besitze, kann ich erst recht nicht mehr damit aufhören. Es erleichtert tatsächlich so einiges. 

Wofür verwendet man Vanillesalz? Das erste Mal ist es mir in den Rezepten von **Cheesecakes, Pies & Tartes aufgefallen. Also warum nicht auch jedes andere Gebäck, dass Salz benötigt mit Vanillesalz verfeinern?

Samstag, 14. Mai 2016

{Bücherregal} Cynthia Barcomi - Cheesecakes, Pies & Tartes


Cynthia Barcomi ist eine der ersten Buchautorinnen, bei der ich mich direkt in die Bücher verliebt habe. Und das seit 2010, als **Backen. I love baking erschienen ist... Und erst jetzt (Mai 2016) habe ich es endlich geschafft, ihr **Deli in Berlin persönlich zu besuchen. Natürlich habe mir direkt einen leckeren Kaffee mit einem Stück Brownie Marble Cheesecake gegönnt. ***LECKER***

Mit **Cheesecakes, Pies & Tartes hat Cynthia Barcomi mich wieder ziemlich glücklich gemacht. Ich liebe KÄSEKUCHEN! Käsekuchen erinnert mich einfach an Oma, das Dorfleben in Polen und meine Familie... wie wir uns bei jedem Fest auf Omas polnischen Käsekuchen gestürzt haben...

Montag, 2. Mai 2016

{Kuchen} Rhabarber-Gugelhupf mit weisser Schokolade


Ab April beginnt für mich die schönste Zeit - Es gibt endlich wieder leckeres heimisches Obst und Gemüse zum backen!

Auch jetzt im Mai ist der Rhabarber für mich ein Highlight... Rhabarbersirup, Rhabarbertorte, Rhabarbermarmelade... und natürlich einen schnellen - leckeren Rhabarber-Gugelhupf. Kannst Du glauben, dass meine Familie den Kuchen an einem einzigen Tag komplett verspeist hat? Und wir waren an dem Tag nur zu dritt :-).

Dienstag, 19. April 2016

{Muffins} Bananen-Buttermilch Muffins


Ich hatte zu Hause einen Überschuss an Bananen - reifen Bananen und musste sie dringend verwerten. Also den Kühlschrank aufgemacht und gesehen, dass ich auch noch einen Rest an Buttermilch offen stehen hatte.  

Es war schon spät Abend und sollte schnell gehen. Da habe ich mich entscheiden eine Ladung Muffins zu backen, damit ich am nächsten Tag ein paar leckere Bananen-Buttermlich-Muffins auf dem Weg zum Auto unterwegs frühstücken kann... 

Montag, 18. April 2016

{Backwahn meets Birkmann} Gugelhupf Pralinen mit Nougat und Haselnüssen {Give Away/Werbung}


Nougat und Schokolade gehören zu meinen Favoriten, somit sind sie in Kombination eine Geschmacksexplosion auf meinem Gaumen... 

Pralinen selber zu machen ist überhaupt nicht so schwer, wenn man sich beim ersten Mal Zeit lässt und sich entspannt an die Arbeit wagt. Am besten wählt man einen trüben, regnerischen Tag an dem es sich nicht lohnt ein Fuß vor die Tür zu setzen...  

Donnerstag, 14. April 2016

{Kuchen} Avocadokuchen in Kastenform


Grün - Gesund - Lecker! Die Avocado hat viele gute Seiten: 

* stabilisiert das Immunsystem
* stärkt die Abwehrkräfte
* enthält gesunde Fette

Die Avocado habe ich für mich als perfektes Frühstück oder Vesper entdeckt - lecker auf einer Scheibe Brot mit Frischkäse, Salz und Pfeffer. Aktuell hat der Lieblingsmensch auch erkannt, das Avocado auf Erdnussbutter zum Frühstück sehr lecker ist.

Samstag, 9. April 2016

{Bücherregal} Frühstücksglück mit Zucker, Zimt und Liebe ...


Virginia aka Jeanny ist eine wundervolle Bloggerin und Buchautorin. Mit ihrem Buch **"Frühstücksglück: 45 leckere Gründe morgens aufzustehen" hat sie mich mit ihrem "Müsli"-Rezept für den "Müsli-Mittwoch" inspiriert, der seit August 2015 regelmäßig mit leckeren Rezepten gefüllt wird.

Ihren Blog "Zucker, Zimt und Liebe" lohnt sich zu besuchen. 
Ich bin mir sicher, dass Du den Blog schon kennst :-).

Donnerstag, 7. April 2016

{Torte} Rhabarber-Torte mit Baiserhaube


Im April beginnt für etwa drei Monate die Rhabarber-Saison und es gibt endlich frischen Rhabarber auf dem Wochenmarkt vom Bauern von nebenan. 


Früher konnte ich es mir nie vorstellen, mit Obst und Gemüse zu backen. Ich mochte es einfach nicht... doch seit etwa 2 Jahren lege ich sehr viel Wert darauf saisonale Produkte zu nutzen. 

Dienstag, 5. April 2016

{Kuchen} Schokoladen-Gugelhupf à la Christian


Ja, ich habe ein Problem - Ich bin Schokoholic! Vollmilchschokolade UND Kakao MIT Kakao-Guss glassiert UND weißer Schokolade dekoriert... Kannst Du da nein sagen? 

Den Schokoladen-Gugelhupf anzuschneiden und zu sehen wie er mich von innen ansieht und sagt "Iss mich" hat mich fast wahnsinnig gemacht. Er ist fluffig- locker - leicht! Der erste Biss hat mich dann total aus der Bahn geworfen... Er schmeckt genau so geil wie er aussieht!

Freitag, 1. April 2016

{Bücherregal} Christian Hümbs - Richtig Gut Backen - Inklusive einem kleinen Interview mit dem Autor


Christian Hümbs (**Patissier des Jahres 2014) arbeitet als Patissier im Restaurant Hearlin** im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg. Für viele bekannt aus der Sat1 Sendung "Das große Backen".

Das ich Mitte März 2016 in der **Stumfreien Bude dank **Bols Advocaat mit ihm in einer Küche stande, war bisher das Highlight meiner Bloggerzeit.

Mittwoch, 30. März 2016

{Müsli-Mittwoch} Cookies zum Frühstück... gesund und lecker in den Tag starten!


Immer wieder komme ich in der Küche auf die Idee mit weniger Zucker zu backen. Natürlich kam ich nicht alleine auf die Idee. Mein Lieblingsmensch hat sich vorgenommen auf Industriezucker (zugefügten Zucker) zu verzichten... gar nicht so einfach.

Samstag, 26. März 2016

{Ostern} Osterlamm mit Nougat

Jedes Jahr am Karfreitag backe ich zwei dieser Osterlämmer. Jedes Jahr das gleiche Rezept, ohne Ausnahme ohne Veränderungen! 

Traditionen sollten beibehalten werden, auch wenn meine liebe Familie dieses Jahr Ostern auf dem Meer verbringt. Für meinen Lieblingsmenschen und seine Familie ist das Osterlamm-Rezept ab diesem Jahr deshalb genauso Programm. Hier gibt es jedes Jahr Osterlämmer mit Nüssen. Da passt meiner mit Nougat als kleine Schwester doch ganz gut dazu, oder?  

Donnerstag, 24. März 2016

{Muffins} Eierlikör-Muffins mit Merringe-Topping {Werbung}

Bildquelle: Bols Advocaat / Olaf Deharde

Am Freitag durfte ich bei der Osterbäckerei in Hamburg mit 15 wundervollen Bloggern mit dem Eierlikör von Bols Advocaat backen. In der Sturmfreien Bude (im 12. Stockwerk) haben wir Hamburg von oben erstaunen dürfen. Es war der Wahnsinn... 

Dienstag, 22. März 2016

{Muffins} Rübli Muffins mit Zitronenguss


Zu Ostern gehört ein Rübli-Gebäck traditionell auf die Kaffeetafel. 
Normalerweise bin ich kein großer Fan davon. Diese Muffins sind allerdings ein Traum - Karotten, Zimt und Haselnüsse sind in Kombination sehr lecker. 

Ostersamstag, Ostersonntag und Ostermontag sind genug Feiertage um die Familie zusammenzutrommeln, sich zum Kaffee zu treffen und leckere Kuchen und allerlei Gebäck gemeinsam zu verspeisen.

Donnerstag, 17. März 2016

{Royal Icing} Süße Osterhasen und Karotten zum vernaschen {Plätzchen mit Guarana}


Royal Icing wurde vom Feind zum Freund. Nein, eigentlich sogar zum besten Freund. Nachdem die hübschen Füchse in der Familie un dim Freundeskreis so gut angekommen sind, musste ich einfach weitermachen und üben, üben, üben...  Ostern ist dafür genau die richtige Zeit!

Dienstag, 15. März 2016

{Kuchen} Mohn-Eierlikör-Gugelhupf zu Ostern

Das erste Gebäck, welches ich gemeinsam mit meinem Lieblingsmenschen in der Küche zubereitet habe. Er schneidet die Butter in kleine Stücke, wiegt den Zucker und das Mehl ab, vorbereitet die Mohn-Eierlikör-Füllung und als Krönung zaubert er die Marmorierung in den Gugelhupf. Könnt ihr nachvollziehen wie toll das ist :-) 

Freitag, 11. März 2016

{Backwahn meets Birkmann} Fuchs-Plätzchenausstecher mit Royal Icing {Give Away/Werbung}


Mein erstes Kunstwerk mit Royal Icing! Einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören... die Zeit verging wie im Flug. Man kann es kaum glauben, aber es war ziemlich entspannend. 

Mit Royal Icing sehen Plätzchen einfach viel schöner - bunter - fröhlicher aus...

Mittwoch, 9. März 2016

{Müsli-Mittwoch} Lieblingsmensch liebt...




... gesund, gesünder, Dinkel-Müsli!

***Dinkel-Müsli mit Nüssen***

Mit diesem Müsli bin ich am meisten beschäftigt worden. Was haben wir nicht alles probiert. Macadamia mit Walnüssen, Macadamia mit Pekannüsse... ihr merkt schon - Macadamia musste unbedingt ins Müsli. Mit Macadamia und Pistazien haben wir somit die perfekte Mischung für meinen Lieblingsmenschen gefunden.

Sonntag, 6. März 2016

{Foodbloggercamp} Vanille Session mit Orangen-Vanille Panna Cotta {Madagascar/Papua Neuguinea}


Jetzt ist das Food Blogger Camp Reutlingen 2016 gerade mal eine Woche her und ich schwärme immer noch von all den Eindrücken. Es ist der Wahnsinn! So viele neue Leute, interessante Sessions und wundervolle Gespräche. 

In den zwei Tagen war es kaum möglich sich mit allen 60 Teilnehmern (plus Sponsoren) zu unterhalten. Die Zeit in den Sessions wurde ausgenutzt um sich auszutauschen und kennenzulernen. Es freut mich jetzt schon sehr, den ein oder anderen ganz bald wieder zu sehen. Den sooooo weit wohnen wir alle nicht auseinander. Wir haben alle eine große Leidenschaft die uns auf dem Barcamp wie eine kleine Familie hat fühlen lassen... das sollten wir so beibehalten! 

Freitag, 4. März 2016

{Kuchen} Crunchy Apfel-Zimt-Kuchen...


Das Buch von Patrick von "Ich machs mir einfach" hat sehr viele Leckereien, die ich am liebsten alle nacheinander gebacken hätte. Da ich zu Hause aber einige Äpfel hatte, habe ich mich für den Apfel-Zimt-Kuchen entschieden. 

Die Äpfel sind mir schön in den Teig gesunken. Ich habe ihn zweimal gebacken um ihn genau so geil hinzubekommen wie Patrick. Vielleicht schaffe ich es ja beim dritten mal, dass meine Apfel auf dem Kuchen bleiben und er so richtig Crunchy wird.

Dienstag, 1. März 2016

{Bücherregal} Ich machs mir einfach...


Das Buch von Patrick Rosenthal **Ich machs mir einfach - einfach lecker: Süßes, Mini-Kuchen, Desserts, Eis und mehr ist sein erstes Backbuch. Er selbst ist ebenfalls ein Blogger wie ich. Seine tollen Rezepte und Beiträge, die er seit September 2014 auf seinem Blog sammelt, findet man auf "Ich machs mir... einfach"

Donnerstag, 25. Februar 2016

{Käsekuchenqueens} Polnischer Käsekuchen / Sernik ... 4 Bloggerinnen 4 Käsekuchen


Es ist der Kuchen meiner Oma! Traditionell gibt es ihn fast zu jedem Fest. Da meine Oma meiner Mama und mir vermutlich das Back-Gen weiter vererbt hat, ist es für mich etwas ganz besonderes dieses Familienrezept mit euch zu teilen.

Wenn meine Oma Internet hätte, wäre sie sicherlich begeistert. Als ich es ihr am Telefon erzählt habe, war sie gerührt.


Sernik ist der polnische Name für Käsekuchen :-)

Dienstag, 16. Februar 2016

{Muffins} Apfel-Röschen mit Blätterteig...


Diese süßen Röschen habe ich schon so oft gesehen und noch nie gebacken... Jetzt war es endlich Zeit, nachdem ich sie in der ersten Lecker Bakery aus 2016 entdeckt entdeckt habe.

Sie wirken auf der Kaffeetafel so knuffig... klein - fein - und direkt im Mund!

Äpfel habe ich immer zu Hause... nur den Blätterteig musste ich frisch kaufen und schon ging es los. Also konnte ich das Rezept fast spontan backen :-).